24 Minuten

Gepostet am

Ich bin davon überzeugt: »In jedem Menschen steckt eine eigene Welt.« Und länger habe ich mich schon gefragt, inwiefern ich dies künstlerisch aufarbeiten kann. Hier kommt der Versuch.
Mein Konzept: Ein Mensch vor der Kamera, kein festes Thema, eine ruhige Bildsprache ohne Schnitte und meine Bemühung hinter der Kamera dies einzufangen. Mal sehen, was ihr von der ersten Pilotfolge haltet.
Ich möchte danke an Borstl sagen, dass er sich die 24 Minuten Zeit für mich genommen hat. Und ähnlich aufgeregt, wie ich war bei der Aufnahme.

https://youtu.be/rhQTX6L5Vh4

Damit ich weiter produzieren kann und in Zukunft neue Konzepte entwickeln, freue ich mich über jeden der spendet:
http://bit.ly/Sp3nd3n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s